BESTELLUNG
Gesellschaft für Telekommunikation mbH  Deutschland


... Sie starten sofort mit dieser

BESTELLUNG

Hiermit bestelle ich:

Stück CN-Mini+

zu diesem Leistungsumfang

zu je 35,00 DM
zzgl. ges. MWSt.
= 40,60 DM
  jährliche Zahlung abzgl. 6 %
1/2-jährl. Zahlung abzgl. 3 %
monatliche Zahlung rein netto

Firma: 
Name: 
Anschrift: 
Telefon:  Telefax:  E-Mail: 
Wichtig: Falls Sie bereits bei uns Kunde sind, geben Sie hier bitte Ihre Kundennummer an: D

Ich bin damit einverstanden, daß die laufenden Nutzungsgebühren eingezogen werden, deshalb ermächtige/n ich/wir hiermit die CityNet GmbH Deutschland widerruflich die von mir/uns zu entrichtenden Zahlungen bei Fälligkeit von dem angegebenen Girokonto durch Lastschrift eingezogen werden.

Meine Bankverbindung: Kontoinhaber:
Geld-Institut: BLZ:   Konto-Nr.: 
 
Vertragsleistungen

Das Leistungspaket enthält die Bereitstellung eines virtuellen HTTP Servers mit den hier angegebenen Eigenschaften zu folgenden Nutzungsbedingungen:

1. Inhalte: Grundsätzlich sind alle gesetzlichen Inhalte erlaubt, bis auf erotische oder damit verwandte Inhalte, Shareware und Public Domain oder damit verwandte Inhalte.
2. Für den Inhalt Ihrer Seiten sind Sie selbst verantwortlich. Es besteht von unserer Seite aus keine Prüfungspflicht Ihrer Seiten. Sie stellen uns hiermit von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei. Sie sind verpflichtet ein Impressum für jeden zugänglich zu machen. Soweit Sie uns Daten übermitteln, stellen Sie Sicherheitskopien her. Im Falle eines Datenverlustes bei uns, übermitteln Sie uns Ihre Daten unentgeltlich.
Hinweis: Beachten Sie bitte, daß das Internet kein rechtsfreier Raum ist. Auch für Publikationen im Internet gelten dieselben Regeln, wie auch z.B. in allgemein zugänglichen Printmedien. So dürfen Sie im Internet z.B. keine Pornographie, unlautere Texte (Wettbewerbsrecht), oder Raubkopien etc. veröffentlichen. Falls Sie sich nicht sicher sind, was Sie auf Ihren Seiten unterbringen dürfen, konsultieren Sie bitte Ihren Rechtsanwalt. Wir, als Ihr Provider, können und dürfen Ihnen keine Rechtsberatung geben. Wir sind aber gesetzlich verpflichtet, falls wir nach unserer Auffassung nach ungesetzliche Inhalte zufällig vorfinden (z.B. Pornographie), Ihren Server sofort zu sperren und die entsprechenden staatlichen Stellen zu informieren (siehe hierzu auch die Bestimmungen des Franchisevertrages, insbesondere Punkt 3.3.5).
3. Die antragstellende Organisation (Vertragspartner) ist bei der Wahl des Domainnamens selbst für die Einhaltung des Namensrechts verantwortlich, evtl. auftretende Konflikte mit eingetragenen oder geschützten Namen sind zu beheben. Der Antragsteller versichert durch den Antrag keine Rechte Dritter zu verletzen.
4. Die gewünschten Domains werden auf Ihren Namen/Firma/Organisation registriert. Somit sind Sie Inhaber der Domain und können über diese Domain auch ohne uns verfügen. (Falls Sie z.B. den Provider wechseln möchten)
5. Die Bereitstellung eines Internetzugangs zum Ortstarif, falls dieser von Ihnen beantragt wurde. Der Zugang ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche erreichbar. Es besteht kein Regreßanspruch bei Nichterreichbarkeit. Der Zugang ist mit allen Internetdiensten nutzbar (IRC, WWW, FTP, NNTP, Telnet, usw.). Der Zugang ist unbegrenzt nutzbar (keine Mail-, Zeit- oder Volumensbeschränkung).

Bitte geben Sie uns ein Codewort an, mit dem Sie Zugang zu Ihrer Domain haben. (um FTP Download/Upload, evtl. downloaden der E-MAILS etc. gesichert durchführen zu können) Dieses Codewort soll mindestens 6 Buchstaben und höchstens 10 Buchstaben lang sein und nur aus Kleinbuchstaben oder Zahlen bestehen.
Codewort: 
Behandeln Sie dieses Codewort vertraulich.
Jeder, der dieses Codewort kennt, kann Ihre Domain verändern oder löschen.

Die erste Domain ist die Hauptdomain, alle nachfolgenden Domains werden als Zusatzdomains auf Ihre Hauptdomain geroutet. Das bedeutet, egal welchen Domainnamen man im Internet eingibt, wird Ihr Angebot gefunden. Die E-Mail Adressen gelten für die Hauptdomain. Sollten eine oder mehrere der Nebendomains nicht verfüg-bar sein, so bekommen Sie von uns nur die tatsächlich delegierten (für Sie erfolgreich angemeldeten) Domains bestätigt. In diesem Fall können Sie bis zur Grenze der in dem jeweiligen Paket enthaltenen Domains ohne weitere Kosten nachbestellen. Sollte die Hauptdomain nicht verfügbar sein, so rutscht die Nebendomain 1 an dessen Stelle usw. Falls Sie noch nicht alle Domainnamen wissen, können Sie diese auch später anmelden. Dies führt jedoch zu keiner Preisminderung.
Der Abzug des/der Domain/s führt nicht zum Erlöschen dieses Vertrages. Sollten Sie Ihre Domain/s zu einem anderen Provider  verlagern, so berührt dies diesen Vertrag nicht. Er ist zu erfüllen bzw. fristgerecht zu kündigen. Sollten Domains bereits bei einem anderen Provider laufen, so kreuzen Sie bitte rechts das Feld, Domain existiert an. In diesem Falle wird diese Domain von uns für Sie per KK übernommen. Eigentümer bleiben nach wie vor Sie bzw. die Person/Firma/Organisation, die bereits beim alten Provider als Inhaber eingetragen war.

Haben Sie schon nachgesehen ob Ihre Domain/s frei sind? Testen Sie hier!

Ansprechpartner und administrativer Kontakt bei den bestellten Domains: 

Die gewünschten Domains (bei bestehenden Domains bitte KK-Übernahme ankreuzen):
die erste Domain ist die Hauptdomain

Domain 1: KK-Übernahme:
wird auf Ihre IP-Adresse geroutet
Wichtiger Hinweis: Der/die bestellten Domainnamen sind erst nach unserer Bestätigung auf Ihren Namen/Firma/Organistaion registriert. Bitte warten Sie unsere Bestätigung ab, bevor Sie diese/n Domainnamen verwenden.

Die gesamte Leistungserbringung erfolgt nach Maßgabe der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der CityNet GmbH Deutschland, Geschäftsbereich Internetdienste und soweit es die Vergabe von .com, .net und .org-domains betrifft, nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fa. Secura in der jeweils aktuellen Fassung, die bei Bestellung vorliegen und mit deren Geltung der Auftraggeber bereits jetzt sein Einverständnis nach § 2 AGB erklärt.

Für den Citytarif des Internet-Zuganges, soweit er beantragt ist, wird mit der Auftragsbestätigung ein zusätzliches Einzugsermächtigungs-Formular von unserem Kooperationspartner Telepassport gefaxt oder zugesandt, welches Sie bitte wieder unterschrieben zurückfaxen oder zurückschicken möchten.
Sehr wichtig zu wissen: Unser Internet-Zugang hat nichts mit dem Citytarif von Telepassport zu tun. Wir kooperieren lediglich mit Telepassport als Telefongesellschaft, die Ihnen von jedem Ort aus den Zugang zum Citytarif (Ortstarif der Deutschen Telekom) gewährleistet, wenn Sie die von uns angegebene Einwahlnummer verwenden.